Sehen und gesehen werden: Formel-1-Rennen locken traditionell auch viele bekannte Gesichter an. In Spielberg werden die ersten Ehrengäste bereits am heutigen Freitag erwartet, am Sonntag dürfte die Promi-Dichte dann am höchsten sein.

Auf der offiziellen Gästeliste von Red Bull findet man wie erwartet viele Sport-Stars: Etwa Snowboard-Olympiasiegerin Anna Gasser, die Spielberg am Samstag und am Sonntag beehren wird. Ebenso erwartet werden Ex-Skirennläufer Aksel Lund Svindal, Slalom-Weltmeister
Henrik Kristoffersen, Snowboarder Clemens Millauer, Wakeboarder Dominik Hernler, Skifahrer Timon Haugan, BMX-Fahrer Senad Grosic, Rennrodlerin Hannah Prock oder Segler Thomas Zajac.

Fußball-Fans aufgepasst: Marco Friedl, Michael Zetterer, Amos Pieper und Nicolai Rapp (Werder Bremen) werden ebenso zu Gast sein wie das gesamte Team von RB Leipzig, das im Anschluss ein Training in der Steiermark hat.

Aksel Lund Svindal
Aksel Lund Svindal
© (c) APA/EXPA/JOHANN GRODER (EXPA/JOHANN GRODER)

Von RB Salzburg kommen Nicolas Seiwald, Maximilian Wöber und Matthias Jaissle.

Schauspieler, Rapper, Influencer

Schauspieler Gregor Bloéb wird sich den Österreich-Grand-Prix ebenso wenig entgehen lassen wie Anita Gerhardter (Wings for Life) und Opernsänger Daniel Serafin. Der deutsche Rapper Bausa ("Was du Liebe nennst") wird am Sonntag im Murtal erwartet, gemeinsam mit seinen Rap-Kollegen RIN und Bibiza oder Musikerin Dominique Jardin.

Gregor Bloéb, Schauspieler
© (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)

Weiters auf der Gästeliste: Die US-Schauspieler Dax Shepard und Kristen Bell, die Influencer Lisa-Marie Schiffner, Mike Vallas oder Malentschi.

Star-Pianist Rudolf Buchbinder wird die Bundeshymne am Sonntag intonieren.