Gespannt sitzen die Kinder auf der großen blauen Matte im Turnsaal. Es ist mucksmäuschenstill, während Lehrerin Linda Lackner am Handy tippt. "Lauft eine Runde im Kreis", schreibt sie in die Übersetzungs-App. Kurz darauf erklingen ukrainische Worte. Die Kinder brechen in schallendes Gelächter aus. "Das war wohl nix", lacht die Pädagogin. Sofort ist die Mama eines der Kinder zur Stelle, sie schaut sich die misslungene Übersetzung an und gibt das richtige Kommando. Wie von der Tarantel gestochen hüpfen die Kinder auf und laufen los.