FIS-RennenIn Obdach, dem "Kitzbühel auf FIS-Ebene", wurde Slalom gefahren

Rund 70 Nachwuchsrennläufer kämpten in Obdach um die begehrte Zirbentrophäe. Viel Lob gab es für die Organisatoren der FIS-Rennen vom SC Obdach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dem Siegertrio des ersten FIS-Slaloms Ivan Mizintsev, Fabio Walch und Pirmin Hacker gratulierten die Ehrengäste und Rennverantwortlichen © Alfred Taucher
 

Seit mehreren Jahren macht die internationale Damen- und Herren-Weltcupelite in Obdach Trainingsschwünge für erfolgreiche Weltcupauftritte in aller Welt. Die SC Obdach-Skisportfunktionäre sorgen aber auch für hervorragende FIS-Rennabwicklungen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!