Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarWarum die Region mit dem Lärm vom Red-Bull-Ring gut leben kann

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Woanders gibt es rasch einmal Protest, wenn Lärm im Spiel ist. Der Red-Bull-Ring verursacht vom Frühjahr bis in den Herbst von Montag bis Sonntag Lärm, einmal mehr, einmal weniger. Es gibt viele Gründe, warum sich dagegen kein Protest regt, hier ein paar davon:

Kommentare (1)
Kommentieren
Ludwig14
2
4
Lesenswert?

Angst

Die 4. Schlussfolgerung ist wohl sehr an den Haaren herbeigezogen. Die Leute schweigen, weil sie wissen, dass man von Ring-Befürwortern, Ämtern und Medien unter Druck gesetzt wird, wenn man seine Meinung öffentlich sagt. Und weil man in Österreich "eh nichts machen kann."