Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schwere VorwürfeGestürzte Mopedlenkerin sucht nach Unfallzeugen

Am Sonntag (15. November) kam eine Murtalerin mit ihrem Moped zu Sturz und erlitt mittelschwere Verletzungen. Laut ihren Schilderungen sei sie von einem unbekannten Pkw-Lenker geschnitten worden, der Fahrerflucht begangen habe.

Die Mopedlenkerin musste im LKH Judenburg behandelt werden
Die Mopedlenkerin musste im LKH Judenburg behandelt werden © Toni Muhr
 

Bilder von dem beschädigten Moped, dem zerkratzten Helm und den Abschürfungen und blauen Flecken sowie eine Ambulanzkarte zeugen am Tag danach von jenem Unfall, den eine 36-jährige Murtalerin am Sonntag (15. November) erlitten hat. Während die Betroffene an den körperlichen Folgen des Sturzes samt Schleudertrauma und Prellungen laboriert, richtet sie sich über soziale Medien mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit.

Denn der Unfall sei auf Fremdverschulden zurückzuführen, so die 36-Jährige. Sie sei von Aichdorf kommend auf der B 78 in Richtung Zeltweg unterwegs gewesen, als sie - ebenso wie der Lenker eines weißen Pkw mit Ladefläche - beim Kreisverkehr direkt bei der "M-Rast" die erste Ausfahrt (Gaberl Bundesstraße) genommen habe. Danach habe sie sich auf der linken Fahrspur (zum Linksabbiegen auf die Hauptstraße Richtung Zeltweger Bahnhof) eingeordnet. Nach einem kurzen Stopp sei sie abgebogen, doch genau in jenem Moment habe auch der auf der rechten Spur fahrende Pkw-Lenker scharf nach links eingelenkt und ihr den Weg abgeschnitten

Die Murtalerin habe daraufhin stark bremsen müssen und kam zu Sturz. Der Pkw-Lenker, der den Unfall jedenfalls bemerkt haben müsse, habe Fahrerflucht begangen. "Er hat mich einfach auf der Straße liegen lassen", schildert sie. Die dreifache Mutter habe schließlich Hilfe von zwei Männern erhalten und musste später im LKH Judenburg behandelt werden.

Zeugen werden von der Verunfallten und ihrem Ehemann gebeten, sich unter der Telefonnummer 0680-1525993 zu melden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren