Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neues GeschäftJennifer und Jennifer eröffnen "young nature" in Judenburg

Jennifer Wieser und Jennifer Wieser: Schwägerinnen, Freundinnen und Geschäftspartnerinnen. Ihr Laden „young nature“ wird am 20. Oktober in Judenburg eröffnet.

Gleicher Name, gleiche Vision: Jennifer Wieser und Jennifer Wieser setzen sich für einen nachhaltigen Lebensstil ein. Ihr Geschäft in der Burggasse haben sie liebevoll eingerichtet © Michaela Egger
 

Worauf warten? Das haben sich zwei junge Judenburgerinnen gefragt, die am Dienstag, 20. Oktober, in der Innenstadt ein neues Geschäft eröffnen. Ein Geschäft, in dem unterschiedliche Produkte zu haben sind, die eines gemeinsam haben - und das ist Nachhaltigkeit. Die Idee verfolgen die beiden Frauen schon länger. „Ursprünglich wollten wir nächstes Jahr starten, aber dann haben wir uns gefragt, warum zögern?“, so die Frauen, die mehrere Dinge gemeinsam haben.

Darunter den Namen, beide heißen Jennifer Wieser: „Wir haben Brüder geheiratet“, schmunzeln die Schwägerinnen, die sich vielmehr als gute Freundinnen sehen. Eine Jennifer (im Text Jenny) ist 25 Jahre alt und arbeitet als Pflegeassistentin im LKH Knittelfeld. Die andere Jennifer ist 30 Jahre alt, Buchhalterin und Mutter einer achtjährigen Tochter: „Seit ich Mutter bin, hat das Thema Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle in meinem Leben eingenommen.“

Auch wenn sie jetzt ein Geschäft führen, bleiben die zwei Frauen in Teilzeit in ihren Berufen – Stichwort Sicherheit. Mit dem Laden namens „JjW young nature“ erfüllen sie sich einen Traum: „Es ist ein großer Vorteil, wenn man das nicht alleine macht“, sind sich die beiden einig. Die Resonanz auf diesen Schritt würde unterschiedlich ausfallen: von „super, dass ihr euch traut“ bis hin zum eher skeptischen „mutig“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren