Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gegen Corona-AnsteckungErstes Taxi im Murtal setzt auf Plexiglasscheiben

Das Taxiunternehmen Steiner aus Knittelfeld bietet ein "Corona-sicheres Taxi" an.

Im Innenraum wird der Mindestabstand beachtet © kk
 

Die Corona-Krise wirkt sich auf alle Branchen aus. Nun bietet das Knittelfelder Taxiunternehmen Steiner sogar das nach eigener Definition "erste Corona-sichere Taxi im Murtal" an. Eine Plexiglaswand trennt den Fahrgastraum vom Taxilenker, bezahlt wird kontaktlos. Damit soll den Kunden die Angst vor Taxifahrten während der Krise genommen werden, gleichzeitig ist es ein Schutz für die Lenker.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.