Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Umweltschutz in der Schule"Dank Greta ist jetzt alles anders"

In den dritten Klassen der Neuen Mittelschule Lindenallee (Knittelfeld) wird in diesem Schuljahr Umweltschutz „gebüffelt“ – auf Wunsch vieler Schüler.

Vorreiter an ihrer Schule: Die 3c-Klasse der NMS Lindenallee sagt Klimawandel und Umweltverschmutzung den Kampf an
Vorreiter an ihrer Schule: Die 3c-Klasse der NMS Lindenallee sagt Klimawandel und Umweltverschmutzung den Kampf an © KK
 

Mit voller Konzentration blickt Abdullah Masri, der sich auf dem Bauch liegend am Klassenboden ausgestreckt hat, auf sein noch weitgehend leeres Plakat. Sorgfältig beginnt der 14-jährige Schüler der 3c-Klasse große Buchstaben aufs Papier zu schreiben. „Ich sammle Infos über die Zukunft der MobilitätElektroautos und so“, erzählt er mit einem breiten Lächeln, bevor er sich wieder seiner Aufgabe widmet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gerkon63
0
0
Lesenswert?

Blablabla......

„Zudem haben mehrere Kinder angekündigt, zukünftig mit dem Fahrrad in die Schule zu fahren“!
Super - eigentlich sollte es heißen: Seitdem Greta auf den Bühnen der Welt herumhüpft, fahren alle Schüler mit dem Fahrrad in die Schule und retten dadurch die Welt.
Aber jetzt kommt der Winter und da ist das SUV-Taxi von der Mama doch komfortabler und nächstes Jahr denkt eh keiner mehr an sein Versprechen.