AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Johanna PichlmairIhr Geigenspiel zählt zu den besten der Welt

Violinistin Johanna Pichlmair (29) aus Oberzeiring erreichte in Montréal bei einem der größten internationalen Musikwettbewerbe den zweiten Platz.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mit Eleganz und Talent überzeugte die Steirerin die Jury
Mit Eleganz und Talent überzeugte die Steirerin die Jury © kk
 

Gefühlt gibt es kaum einen Preis, den sie noch nicht gewonnen hat: Johanna Pichlmair zählt mit ihren 29 Jahren zu den Ausnahmekönnerinnen in der Klassik. Allein heuer nahm die Geigerin aus Oberzeiring an fünf Bewerben teil, bei vier davon reihte sie sich unter die drei Besten ein. Eine besondere Auszeichnung aber ist der zweite Platz beim „Concours Montréal“, einem der größten internationalen Musikwettbewerbe. Rund 200 Teilnehmer aus aller Welt stellten sich der Herausforderung, 24 wurden ausgewählt, ihr Können der Jury in Kanada zu zeigen. „Ich war die Älteste und die einzige Europäerin im Finale“, sagt Pichlmair schmunzelnd. Seit eineinhalb Jahren ist die Murtalerin Mitglied des Symphonieorchesters des Bayrischen Rundfunks und lebt in München, zuvor spielte sie in der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker. Gute Voraussetzungen für höchste künstlerische Qualität also. „Ich mag Herausforderungen. Die Kriterien für den Bewerb in Montréal waren sehr hoch.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren