AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Beschwerde abgewiesenMinex könnte mit Bau des umstrittenen Werkes in Zeltweg sofort beginnen

Der Baubescheid ist rechtskräftig, Verwaltungsgerichtshof lehnte Forderung nach aufschiebender Wirkung ab. Lesen Sie, Warum dennoch nicht sofort gebaut wird und warum Petitionen der Gegner vom Land erst im Herbst behandelt werden.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Auf dem Gelände in Zeltweg, wo einst das ÖDK-Werk stand, will die Firma Minex ein Verhüttungswerk bauen
Auf dem Gelände in Zeltweg, wo einst das ÖDK-Werk stand, will die Firma Minex ein Verhüttungswerk bauen © mci
 

Es ist in jüngster Zeit ruhig geworden um das geplante Werk der „Mineral Explorations GmbH“ (Minex) in Zeltweg. Doch es gibt neue Entwicklungen. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum umstrittenen Werk.

Kommentare (1)

Kommentieren
notokey
1
3
Lesenswert?

Asbest

Na, die Asbestbelastung wird schon hoch genug sein, immerhin hat die BEhörde ja genehmigt, dass 18 Milliarden Asbestfasern/Tag den Kamin verlassen dürfen! WEnn es keinen Asbest gibt oder es nur so wenig ist, dann hätte die Genehmigung ganz anders sein müssen, oder sehe ich das falsch? Warum wurde dann etwas genehmigt, was es gar nicht gibt laut Minex und BEhörden?????

Antworten