AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Teilaufhebung durch OGHIn der Causa Straner ist kein Ende in Sicht: Prozess geht weiter

Verfahren gegen Fohnsdorfer Ex-Bürgermeister muss nach OGH-Entscheid neu aufgerollt werden. Schuldspruch nur teilweise bestätigt. Jetzt ist wieder das Landesgericht Leoben am Zug. Gemeinde Fohnsdorf könnte Schadenersatz von ihrem ehemaligen Ortschef fordern.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Fohnsdorfer Ex-Bürgermeister Johann Straner wird in Leoben wieder in den Gerichtssaal schreiten © Ute Groß
 

Ab dem Jahr 2009 wurde gegen den damals noch amtierenenden und jetzigen Ex-Bürgermeister Johann Straner (SPÖ) ermittelt, Anklage wegen Untreue und Amtsmissbrauch in mehreren Fällen wurde aber erst 2015 erhoben. Der Prozessstart erfolgte verzögert im November 2016 – der ehemalige Fohnsdorfer Ortschef war davor aus gesundheitlichen Gründen nicht verhandlungsfähig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren