Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Marein-FeistritzFeuerwerk-Test spaltet Gemeinde

In St. Marein-Feistritz findet heute das größte Pyrotechnik-Testschießen der Obersteiermark statt. Anrainer und Gemeinde wenig erfreut.

Prächtig sind die Raketen zwar anzusehen - Lärm und Rauch stören allerdings die Anrainer © Fotolia
 

Es wird ein buntes, aber auch lautes Spektakel: Heute Abend ab 18 Uhr findet in der Gemeinde St. Marein-Feistritz das größte Pyrotechnik-Testschießen der Obersteiermark statt. Über mehrere Stunden hinweg zeigt die Gratkorner Firma „Pyro Austria“ in Kooperation mit dem Prankherwirt in St. Marein die Vielfalt des Sortimentes, Feuerwerks-Großhändler und Endkunden sind zur Präsentation geladen. Insgesamt werden rund 200 Komponenten abgeschossen, um 21 Uhr ist zudem ein Musikfeuerwerk geplant.

Kommentare (2)

Kommentieren
stierwascher
2
1
Lesenswert?

Festival

Früher war ein Feuerwerk der Höhepunkt eines Festes, das war etwas Besonderes.
Heute kann scheinbar gar nichts mehr stattfinden, ohne dass sofort wer „Alarm“ schreit...

calcit
4
8
Lesenswert?

Sinnlos!

Geld in die Luft jagen, Umwelt verschmutzen, Lärm und Staub...