AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ScheiflingDiese Mode ist alles andere als scheinheilig

Carmen Kaiser (23) und Christoph Findling (25) gründeten in Scheifling ein regionales, veganes und nachhaltiges Modelabel. Mit "Scheinheilig" wollen sie von Murau aus durchstarten.

Carmen Kaiser und Christoph Findling © Sarah Ruckhofer
 

Sie sind jung, haben sich bewusst für ein Leben am Land entschieden, sind Veganer und seit Kurzem gemeinsam in die Selbstständigkeit gestartet: Carmen Kaiser aus Oberwölz und ihr Freund Christoph Findling aus Scheifling widersprechen allen Klischees, die über Jugend am Land existieren.

Die 23-jährige ehemalige Modeschülerin und der 25-jährige Programmierer gründeten Anfang des Jahres das Modelabel „Scheinheilig“. In Findlings Elternhaus betreiben sie eine kleine Werkstatt, gefertigt wird alles von Hand. Die Philosophie hinter „Scheinheilig“ ist klar definiert: Nachhaltige, biologische, ethisch vertretbare und vegane Mode aus Österreich, mit zeitlosem Charakter und frei von Schadstoffen. „Wir haben uns sehr bewusst mit Problemen unserer Zeit beschäftigt, am Markt aber keine faire Mode gefunden, die uns auch optisch gefällt“, erklären die beiden Jungunternehmer. So reifte der Entschluss, die Kräfte zu bündeln und den „Scheinheilig“-Onlineshop ins Leben zu rufen.
Der Firmenname ist eine Anspielung an modernes Konsumverhalten: „Heute weiß jeder, unter welchen Bedingungen Mode produziert wird, egal ob Billigketten oder teurere Marken“, so Kaiser. „Und trotzdem kauft man weiter ein, ohne an die Konsequenzen zu denken.“

Verwendet werden natürliche Materialien Foto © Sarah Ruckhofer

Schon lange vor der offiziellen Firmengründung begann die junge Designerin – sie ist seit Jahren mit ihren individuell gefertigten Trachten erfolgreich – nach ethisch einwandfreien Stoffen, Knöpfen und Zubehör zu suchen. Keine leichte Aufgabe: „Unser Anspruch war immer, die Materialien regional zu beziehen.“ So wird das Leinen im Mühlviertel gewebt, die Knöpfe kommen von einem Murauer Drechsler. Alle Zulieferer sind nach den strengen „GOTS-Standards“ zertifiziert.

Scheinheilig

Onlineshop: www.scheinheilig.cc
Zu kaufen gibt es Scheinheilig auch im „Augenstern“ Weißkirchen.
Anschrift: Kleeweg 6, 8811 Scheifling.

Jedes Kleidungsstück, von Herrenhemden über Damenblusen bis hin zu Kinder- und Babykleidung, wird in Scheifling von Hand genäht. Die Produktion ist klein, aber fein. „Darum wollen wir auch langsam wachsen, wir sind derzeit schnell ausgelastet“, erklärt Findling. Bestellungen kommen per Onlineshop in letzter Zeit vor allem aus Wien, die Kleidung findet großen Anklang. Wie es für „Scheinheilig“ weiter geht? „Wir planen nie weit vor. Nach jedem Auftrag schauen wir weiter.“

Die Kleidung wird in Scheifling per Hand gefertigt Foto © Sarah Ruckhofer

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren