Feuerwehr-Arbeit läuft oft unspektakulär und unbemerkt ab. So wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bruck innerhalb von 24 Stunden zu gleich vier Einsätzen alarmiert. Nach einer Fahrzeugbergung und zwei Türöffnungen kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der S 35, bei dem eine beteiligte Person verletzt wurde.