Bruck-MürzzuschlagUnser Bezirk hat die meisten Geimpften der Steiermark

Zur Abwechslung etwas Positives von der Impf-Front: Mit 69,49 Prozent an Geimpften liegt der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag steiermarkweit an der Spitze. Laut Ärztesprecher Günther Hirschberger ist die Angst vor der Krankheit jetzt größer als die Angst vor der Impfung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Günther Hirschberger impft derzeit mehr denn je seit Beginn der Pandemie
Günther Hirschberger impft derzeit mehr denn je seit Beginn der Pandemie © Pototschnig Franz
 

Mittwochnachmittag vor der Ordination von Günther Hirschberger, praktischer Arzt in Wartberg und Ärztesprecher für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Vor dem Haus eine lange Warteschlange, die Impfwilligen werden gruppenweise eingelassen, erledigen die Formalitäten und werden dann zügig geimpft. "Heute wird der Impftag erst um 22 Uhr enden, aber ich bin sehr froh darüber", sagt Hirschberger.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!