Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ThörlStahlnetze sollen Felsstürze verhindern

Seit Mitte September wird in Thörl oberhalb der B 20 an drei Stahlnetzen gearbeitet, die künftige Felsstürze verhindern sollen. Mitte November ist man damit fertig.

Nach der Rodung des Hanges werden die Stahlnetze im Fels verankert
Nach der Rodung des Hanges werden die Stahlnetze im Fels verankert © Land Steiermark
 

Im März ereignete sich oberhalb der B 20, der Mariazeller Straße, im Gemeindegebiet von Thörl eine massive Hangrutschung. Große Felsbrocken landeten auf der Straße. Nach ersten Sicherungsmaßnahmen durch den Straßenerhaltungsdienst musste ein rund 130 Meter langer Abschnitt halbseitig gesperrt werden, Ampeln regeln seitdem den Verkehr. Aus Sicherheitsgründen ist seitdem auch der parallel zur B 20 verlaufende Radweg gesperrt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.