Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kontaktlose ZustellungGegen Langeweile setzt die Brucker Bücherei auf ein Lieferservice

Die Stadtbücherei Bruck bietet in der Zeit, in der sie geschlossen bleibt, für registrierte Leser im Brucker Stadtgebiet ein Lieferservice an.

Bei der Übergabe der Bücher wird größter Wert auf die Einhaltung alles Hygienemaßnahmen gelegt
Bei der Übergabe der Bücher wird größter Wert auf die Einhaltung alles Hygienemaßnahmen gelegt © Bücherei Bruck
 

Die Zeit der Isolation dauert nun bereits fünf Wochen an, da kann dem einen oder anderen auch der Zeitvertreib langsam schwerfallen. Im Kampf gegen die Langeweile hat sich die aktuell geschlossene Stadtbücherei Bruck - Büchereien dürfen frühestens ab Mitte Mai wieder aufsperren - um Silke Reitbauer-Rieger früh dazu entschlossen, ein Lieferservice im Stadtgebiet anzubieten. Nach vorheriger Kontaktaufnahme und Abklärung unter stadtbuecherei@bruckmur.at bzw. 0664-19 89 594 können Bücher bestellt und zurückgegeben werden. Ein Angebot, das gut angenommen wird und auch von den Bürgern honoriert wird, wie sich Reitbauer-Rieger auf Facebook freut.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren