Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MürzzuschlagEine Tonne Kupferkabel von Bahnhof-Baustelle gestohlen

Kabel lagen entlang der Bahntrasse zum Einziehen bereit. Aber die Kupferdiebe waren schneller.

Passiert ist der Kupferdiebstahl auf der Baustelle des Bahnhofs Mürzzuschlag
Passiert ist der Kupferdiebstahl auf der Baustelle des Bahnhofs Mürzzuschlag © ÖBB/GRAFEBNER
 

Es muss irgendwann zwischen Montag und Freitag in der Vorwoche passiert sein. An der Bahntrasse im Bereich des Bahnhofs Mürzzuschlag lagen 1230 Kilogramm Kupferkabel zum Einziehen in den Kabelschacht bereit. Letzten Montag, dem 25. November, waren die Kabel aufgelegt worden und sollten im Laufe der Woche eingezogen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren