AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wahlkreis ObersteiermarkDie ÖVP hat den Wahlkampf eröffnet

Nur zweieinhalb Wochen vor der Landtagswahl hat die Volkspartei den Wahlkampf in der Obersteiermark eröffnet. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zeigt Siegeswillen, bleibt aber vorsichtig.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Am steirischen Weg mit Blick nach oben: Schützenhöfer und die ÖVP-Kandidaten
Am steirischen Weg mit Blick nach oben: Schützenhöfer und die ÖVP-Kandidaten © Trois Fotografie
 

Vorsicht ist die Mutter der Weisheit. Dieses Sprichwort beherzigt auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Mehrmals erinnerte er die ÖVP-Mitglieder im Fest- und Turnsaal der Brucker Försterschule daran, dass die Wahl noch nicht gewonnen sei. „Wir haben ein großes Ziel – und eine große Chance, dass wir nach drei Perioden wieder stärkste Kraft im Lande werden“, rief Schützenhöfer in den randvoll gefüllten Saal und mahnte: „Noch ist nichts von dem in der Scheune, was wir wollen. Das Ergebnis der Nationalratswahl heißt noch nichts für die Landtagswahl.“

Kommentare (1)

Kommentieren
heri13
5
4
Lesenswert?

Die schwarzen führen schon seit Monaten einen schmutzigen Wahlkampf.

Aber was soll man von einen nichtgewählten Landeshauptmann schon anderes erwarten.

Antworten