AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

165 ZentimeterDer Huchen ist ein Riese in unseren Flüssen

In den heimischen Flüssen fühlt sich der Huchen wohl. Um die Population zu steigern, werden auch Jungfische nachgesetzt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Huchen wird auch als Rotfisch bezeichnet. Markant sind seine dunklen Punkte am Rücken
Der Huchen wird auch als Rotfisch bezeichnet. Markant sind seine dunklen Punkte am Rücken © Hartl
 

Der Huchen hat ein Imageproblem. Vor Jahren war der bis zu 165 Zentimeter lange Fisch kaum bekannt. Als es dann darum ging, die Wasserkraftwerke nach einer EU-Wasser-Rahmenrichtlinie mit Fischaufstiegshilfen auszustatten, war er auf einmal mitten im Geschehen. Nicht nur, dass über ihn gesprochen wurde, nach seiner Körpergröße wurde sogar die Größe der Aufstiegshilfen ausgerichtet. „Huchen sind wunderbare Fische. Bereits nach einem Jahr hat ein Huchen eine Länge von 50 Zentimetern“, erklärt Gewässerökologie Nicole Prietl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren