Noch besser könnte die Tafel der Trinity-Schule an der Gösserstraße in Leoben nicht platziert sein: Direkt an der Straße, an der besonders engen Stelle vor dem Gösser Gamserl, muss sie praktisch jedem Autofahrer ins Auge springen, der daran vorbeifährt. Und das sind alleine in der Früh viele – etwa auf dem Weg in die Arbeit. Aber die Gösserstraße ist den ganzen Tag über stark frequentiert.