KommentarStart des Polsterlifts Neu sollte nur noch eine Frage der Zeit und der Geduld sein

Nun müssen für den Polsterlift Neu noch 400.000 Euro aufgetrieben werden, diese Hürde wird sicherlich auch noch zu packen sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK
 

Und da sag' noch einer, die Coronakrise dauert lange! Seit mehr als fünf Jahren sind die Präbichl Bergbahnen und die Initiative Polsterlift Neu damit beschäftigt, den Polsterlift Neu fertigzustellen, alle Auflagen zu erfüllen, die Finanzierung aufzustellen, die Konzession zu bekommen und danach auch endlich mit dem regulären Betrieb zu starten. Ohne die massive Hilfe vieler Menschen aus der Region Leoben und weit darüber hinaus, aber auch vom Land Steiermark wäre man so weit, wie man jetzt ist, sicherlich niemals gekommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!