Massive BetrugswelleGefälschte Paket-SMS öffnen Betrügern Tür und Tor zum Handy

Gefakte Paket-SMS überschwemmen derzeit die Handys. Um mit einem unbedachten Klick auf den Link Betrügern nicht Tür und Tor zu öffnen, rät Guido Zeilinger von der Arbeiterkammer, solche dubiosen SMS sofort zu löschen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
handy, fake-sms, paket-sms
Solche gefakten Paket-SMS überschwemmen derzeit Handys - sie sind mittlerweile fast täuschend echt © Andreas Schöberl-Negishi
 

Jetzt ist die zweite große Welle am Rollen. Und sie ist noch mächtiger und tückischer als die erste. Diesen Satz haben in den vergangenen Monaten alle schon mehrfach gehört. Aber dieses Mal betrifft es nicht Corona, sondern das Thema gefälschte SMS, die derzeit Handys überschwemmen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.