Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zentrum für angewandte TechnologieGefragt sind knackige Ideen für Unternehmen

Das Zentrum für angewandte Technologie ist auf der Suche nach Unternehmensideen.

Martha Mühlburger ist Geschäftsführerin des ZAT Leoben © Freisinger
 

Unter dem Motto „Gib dem Sommerloch keine Chance“ macht sich nun das Zentrum für angewandte Technologie Leoben (ZAT) ganz konkret auf die Suche nach innovativen Geschäftsideen. Denn: „Herausfordernde Zeiten verlangen nach nachhaltigen, frischen Geschäftskonzepten“, weiß Teresa Riedenbauer vom ZAT. Innovation sei jedenfalls ein wesentlicher Schlüsselfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit der Region, ein stabiles Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren