Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeinderatswahl in LeobenGab Lockdown Ausschlag beim Match um Vize?

Reinhard Lerchbammer holte für Leobener VP zweiten Platz. Wahlkarten von vor dem Lockdown könnten das mitentschieden haben.

Die ÖVP Leoben hatte mit dem Spitzenkandidaten Reinhard Lerchbammer (Mitte) am Montag Grund zum Feiern © KK
 

"Herr Vizebürgermeister“, an die eher förmliche Anrede muss sich Reinhard Lerchbammer nach seinem Erfolg mit der Leobener ÖVP bald gewöhnen müssen. Nach einem hauchdünnen Vorsprung holte man sich den zweiten Platz vor der KPÖ mit Werner Murgg. Es waren 170 Stimmen, die zuletzt den Ausschlag gaben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren