AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ObersteiermarkNeue Verstärkung für die steirische Alpinpolizei

Die steirische Polizei freut sich über neue Gesichter sowie positiv absolvierte Ausbildungen im Bereich der Alpinpolizei. Zwei Polizistinnen und sechs Polizisten verstärken somit ab sofort die Alpinen Einsatzgruppen (AEG) in der Steiermark.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die neuen Polizei-Hochalpinisten © LPD Steiermark
 

Sie gehören zu einem unverzichtbaren Teil der steirischen Exekutive – die insgesamt 90 Polizistinnen und Polizisten der vier steirischen alpinen Einsatzgruppen. Zu ihren Kernaufgaben gehören das Erheben sämtlicher Unfälle im alpinen Gelände samt Berichterstattung an Behörden, aber auch das Fahnden sowie das Retten von verunglückten Personen. Organisatorisch sind Alpinpolizisten im „normalen“ Dienst auf Polizeiinspektionen integriert und werden bei Bedarf zu den Exekutivdiensten im alpinen Gelände herangezogen. Diese stellen im oftmals schwierigen Gelände eine besondere Herausforderung dar und bedürfen leistungsfähiges und gut ausgebildetes Personal.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.