EisenerzAus altem LKH wird Simulationsspital für Krisen

Ein "SIM-Campus" rückt Eisenerz näher an den Mittelpunkt des internationalen Katastrophenschutzes. Im ehemaligen LKH entsteht ein Simulationszentrum, in der Stadt eine taktische und eine zerstörte Zone für Übungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schickhofer (SPÖ)
Schickhofer (SPÖ) © (© Land Steiermark/Bektas
 

MFG! Nach dem NAZ (Nordisches Ausbildungszentrum Eisenerzer Ramsau) und Zentrum am Berg (ZAB?) nun also SIM. Dahinter steckt eine neue Gesellschaft für einen Campus mit einem SIMulationsspital. Ort: das ehemalige LKH Eisenerz.

Kommentare (1)
Juli1030
1
3
Lesenswert?

Ankündigung

Die wievielte....... bin sehr neugierig auf die Umsetzung