AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Opus - Tonight at the Opera 2019Eine sagenhafte Summe und zwei sagenhafte Bühnen-Comebacks

Die traditionelle vorweihnachtliche Opus-Show in der Grazer Oper brachte eine Mischung aus Orchesterklängen, Chopin und sogar Metallica, zwei bewegende Bühnen-Comebacks - und vor allem sagenhafte 35.000 Euro für Schulen in Äthiopien.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wieder fit: Herwig Rüdisser trat das erste Mal nach seiner Herz-OP in seiner Heimatstadt Graz auf © Manuel Hanschitz
 

Im Sommer war ganz Pop-Österreich aus dem Häuschen, als Metallica in Wien Wolfgang Ambros’ unverwüstliches „Schifoan“ coverten. In der Oper Graz kam die Retourkutsche: „Nothing Else Matters“ alias „Nix anders is wichtig“ von Opus (samt Orchester, geleitet von Christian Kolonovits) und Ambros. Zur Neuauflage des biennalen „Tonight at the Opera“ spielten die Legenden mit Gästen wie „I like Chopin“-Sänger Gazebo zugunsten von „Menschen für Menschen“ auf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren