AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Jahrgangspräsentation des Steirischen Weins"Wir sind kein Mickey-Mouse-Weingebiet mehr"

Am Mittwoch findet in der Grazer Stadthalle die große Jahrgangspräsentation des steirischen Weins statt. Es ist die erste gesamtsteirische Präsentation der neuen DAC-Weine.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auf eine gelungene Präsentation: Werner Luttenberger (GF Wein Steiermark), Weinkönigin Katja I. Silberschneider, Franz Kerber (Vorstand Steiermärkische), Maria Pein (Vizepräsidentin Landwirtschaftskammer) © Johannes Polt - Fotokuchl
 

Punkt 10 Uhr - vormittags, wohlgemerkt - war der erste Wein im Glas der Medienvertreter: Im Weinkeller der steirischen Landwirtschaftskammer hatte die Wein Steiermark zum Pressegespräch zur Jahrgangspräsentation des steirischen Weins geladen. Die ist heuer eine Besondere: Erstmals kommen am Mittwoch, den 3. April 2019, in der Grazer Stadthalle nämlich die DAC-Weine ins Glas. Für die steirischen Winzer ist das neue Herkunftssystem ein enorm bedeutender Schritt, "denn so ist der steirische Wein im Ausland viel besser erklärbar", betont Obmann Stefan Potzinger: "Für den Export ist das ganz, ganz wichtig." Von den 1100 Weinen, die am Mittwoch ausgeschenkt werden, sind bereits 600 mit dem DAC-Siegel beschildert, "das hat kein Weinbaugebiet in dieser Geschwindigkeit geschafft."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren