AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kleine Zeitung Wahl-Studio zum NachschauenReaktionen, Analysen und Hochrechnungen

Das Kleine Zeitung Wahl-Studio berichtete live aus der Alten Aula der Universität. Experten lieferten erste Analysen und Politiker standen Rede und Antwort.

Ernst Sittinger bat den Wahlsieger zum Interview © Juergen Fuchs
 

>>Der Wahltag im Liveticker: Alle Infos

955.795 Steirerinnen und Steirer waren heute stimmberechtigt und entschieden, wer die Steiermark in den kommenden fünf Jahren regieren wird. Im großen Wahl-Studio der Kleinen Zeitung live aus dem Wahlpressezentrum der Aula der alten Universität baten Claudia Gigler und Ernst Sittinger die Spitzenkandidaten und Geschäftsführer der Parteien zum Interview.

Hintergründe und Analysen

Die ersten Hochrechnungen lieferten kurz nach 16 Uhr ein Stimmungsbild. Fundierte Analysen mit den Politik-Experten Kathrin Stainer Hämmerle, Peter Plaikner und Heinz Wassermann folgten. 

>>Alle aktuellen Infos zur Wahl finden Sie hier

Kommentare (12)

Kommentieren
eleasar
1
6
Lesenswert?

Wirklich erschreckend finde ich die 53,94%

Wahlbeteiligung.

In Hongkong opfern die Menschen ihr Leben für Demokratie und wären froh, wenn sie frei wählen könnten. Aber bei uns haben viele kein Interesse mehr an Mitgestaltung. Warum?

Antworten
Miraculix11
4
2
Lesenswert?

Ich finde es auch erschreckend

Nämlich dass jemand solche Zahlen postet und völlig vergißt dass die Briefwahlstimmen noch dazukommen werden.

Antworten
freeman666
0
7
Lesenswert?

Der negative Trend der SPÖ

geht brutal weiter. Falls es die Grünen schaffen noch mehr in der Realität anzukommen wird die SPÖ bald endgültig bedeutungslos. (Ähnlich wie in Deutschland ode Frankreich)
Auf der rechten Seite wurde die FPÖ auf ihre Kernanhängerschaft zurechtgestutzt.
Letztendlich ein vernünftiges und zu erwartendes Ergebnis in der Steiermark.
Die sinnlosen Plakate schnell abmontieren und dann Vollgas arbeiten!

Antworten
Steira111
21
15
Lesenswert?

Der Koalitionsbruch hat sich für die ÖVP leider ausgezahlt.

Schade!

Antworten
Henry44
12
29
Lesenswert?

Das wichtigste ist das Ergebnis der FPÖ

Endlich zeigen die Wähler, dass sie die Einzelfälle satt haben. Diese Wahl wird Herrn Hofer nicht gerade stärken.

Antworten
alberewrm
21
21
Lesenswert?

Noch immer ...

... 17,5%. Das sind 17,5% zu viel.

Und die Partei, die eine derartige Partei in die Regierung gebracht hat, legt zu ...

o tempora o mores

Antworten
eduardfranz
0
3
Lesenswert?

wie wahr

politik und moral werden nie ein paar

Antworten
Trieblhe
3
19
Lesenswert?

Schichtwechsel

🤪

Antworten
beobachter2014
9
28
Lesenswert?

irgendeiner

wird jetzt 36 Prozent der Steirer für grenzdebil erklären, manlacht

Antworten
IlMaestroEder
5
20
Lesenswert?

irgendeiner

ist immer der Depp

Antworten
schteirischprovessa
4
16
Lesenswert?

Nicht ganz richtig!

Zu den 37% addiert er noch dir 17% der blauen Wähler dazu, also insgesamt 54%. Das ist ein außerordentliches Demokratieverständnis.

Antworten
koko03
15
23
Lesenswert?

Mir ist jedes Ergebnis recht ..

wenns nur die BLAUEN zerlegt !!!

Antworten