Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Politik internNeos starten Kampagne in Graz, noch ohne Spitzenkandidatin

Am Freitag stellten die Pinken ihre Sommerkampagne vor. Mit der Graz-Wahl habe das nichts zu tun. Und würde die Wahlkampfobergrenze nicht sprengen, beteuern die Neos.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neos starten Kampagne
Neos starten Kampagne © kk
 

Oberösterreich wählt am 26. September einen neuen Landtag, Graz am selben Tag einen neuen Gemeinderat. Aber, betonen Landessprecher Niko Swatek und neue Generalsekretär Douglas Hoyos am Freitag in Graz, diese Sommerkampagne habe nichts mit der Graz-Wahl zu tun.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

BigC
0
13
Lesenswert?

Den Mut muss man haben

Neos sagen die Sommerkampagne hat nichts mit dem Wahlkampf zu tun. Die sommerkampagne gibt es aber nur in Graz und Oberösterreich. Liebe Neos, die Wähler sind nicht so dumm wie ihr es annehmt.

grazerak
1
13
Lesenswert?

Politik mit Anstand?

Wenn die Neos Politik mit Anstand machen wollen, dann müssten sie sich aber völlig von der Politik der Bundes-Neos distanzieren!