Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirischer LandtagAm Ende drehte sich alles um die Sicherheit

Novembersitzung des Landtags: 150 Beamte und Politiker machten einen Antigen-Test. Debattiert wurde die Lage in den Spitälern, Sicherheit im Schatten des Terrors und Finanz- und Verkehrsthemen.

LH Hermann Schützenhöfer
Hermann Schützenhöfer im Landtag © LT/ERWIN SCHERIAU
 

Der Sitzungskalender wollte es so. Am ersten Tag des zweiten harten Lockdowns tritt der Landtag zu seiner November-Sitzung zusammen. Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen von den Spitälern bis hin bis zu den Landesfinanzen standen auch im Zentrum der Debatten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.