Eine Milliarde EuroGemeindepaket: Steirer rechnen mit 138 Millionen Euro

Bundesregierung kündigt eine Milliarde Euro Zuschuss zu Investitionen der Gemeinden und Städte an. "Wir brauchen dringend dieses Paket”, so LH Schützenhöfer und Vize-LH Lang. Kommunen sind teils skeptisch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Archivbild: Dirnberger (Gemeindebund), Schützenhöfer, Lang und Wallner (Städtebund)
Archivbild: Dirnberger (Gemeindebund), Schützenhöfer, Lang und Wallner (Städtebund) © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Die steirische Landesspitze begrüßt das 1-Milliarde-Gemeindepaket des Bundes. Wen wundert es? Laut Gemeindebund Steiermark werden die Kommunen im Juni um 31 Prozent weniger an Ertragsanteilen erhalten. Die Verluste aus Kommunalsteuer etc. nicht eingerechnet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!