Murkraftwerk

Aktivisten stürmen die Kraftwerksbaustelle

In der Früh haben sich einige Menschen in der Nähe der Baustelle des Murkraftwerks versammelt, um dem Bau vorübergehend zu stoppen. Über einen Schrebergarten drangen sie auf das Gelände vor, Securities haben versucht, dagegen vorzugehen. Da keine Bauarbeiten stattfinden, konnten die Aktivisten einige Erdhügel besetzen.

Kommentieren