"Steirische Roas" am SchöcklDer Grazer Hausberg erklang bei Kaiserwetter

Am Samstag gastierte die "Steirische Roas" am Schöckl. Die unzähligen Gäste erlebten bei bestem Wetter einen volkskulturellen Querschnitt aus der Region - von Musik, Kulinarik bis hin zu den Schöckl-Hexen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ/Nadja Fuchs
 

Zum dritten Mal machte die "Steirische Roas" am Samstag Station auf dem Grazer Hausberg, dem Schöckl. Im Gegensatz zum Vorjahr baten die rund 350 Akteurinnen und Akteure diesmal bei bestem Wetter eine Reise quer durch die steirische Volkskultur.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!