Gutscheine für alle BürgerVor der Wahl: Sushi, Schnitzel und Bier auf Kosten der Gemeinde Seiersberg

In der Gemeinde im Süden von Graz werden 10.000 Gutscheine im Wert von zehn Euro um sieben Euro pro Stück verkauft. Diese können bis Ende September bei allen Gaststätten eingelöst werden. Von einem Wahlzuckerl der SPÖ will Bürgermeister Werner Baumann aber nichts wissen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SPÖ-Bürgermeister Werner Baumann (links) und Hans Hönegger, Vorsitzender des Tourismusverbandes © Gemeinde Seiersberg
 

In der Stadt Wien, wo heuer gewählt wird, erhalten alle 950.000 Haushalte einen Gastro-Gutschein im Wert von 50 Euro zugestellt. Damit solle laut SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig die besonders gebeutelte Gastronomie angekurbelt werden. Die Stadt Wien lässt sich diese Aktion im Wahljahr 40 Millionen Euro kosten.

Kommentare (1)
Lodengrün
0
0
Lesenswert?

Wenn das mit den 50 oder 100 Euro

in Graz gekommen wäre dann hätte Herr Sippel schon einen kräftigen Beitrag zum Kauf einer Plastikpuppe erhalten.