Weltweites ProjektJakominiplatz in "Minecraft" nachgebaut

In "Minecraft" – einem der populärsten Computerspiele überhaupt – kann man unter anderem virtuell mit Blöcken bauen. Eine Gruppe ambitionierter Spieler will auf diese Art die ganze Welt nachbauen und hat sich nun auch Graz vorgeknöpft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Block für Block wurde der Jakominiplatz nachgebaut. © Alps_BTE (via reddit)
 

Ein durchaus ehrgeiziges Ziel verfolgt eine baubegeisterte Community bestehend aus Fans des Computerspiels Minecraft. Die ganze Erde soll in dem Spiel (siehe Infobox) maßstabsgetreu nachgebaut werden. Die Optik der Bauwerke und Landschaften erinnert an Lego, gebaut wird mit Blöcken. Ein Block entspricht einem Kubikmeter, man kann also von einem 1:1 Modell sprechen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!