Maut AndritzSUV krachte gegen Straßenbahn und kam auf Rasengleisen zu liegen

Zu Mittag hatte sich in Graz-Andritz ein Unfall ereignet: Ein SUV kollidierte mit einer Straßenbahn auf den Rasengleisen. Mittlerweile ist die Strecke wieder freigegeben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Unfall
Ein SUV auf den Rasengleisen: Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn in Andirtz © Harry Stuhlhofer
 

Kurz nach Mittag hat sich in Graz-Andritz ein folgenschwerer Unfall ereignet: Eine Tramgarnitur kollidierte aus bislang noch ungeklärter Ursache mit einem Pkw auf Höhe Posenergasse. Fahrgäste wurden keine verletzt, bestätigt man seitens der Graz-Linien, an der Garnitur aber entstand "ein hoher Sachschaden".

Wie es dem Pkw-Lenker geht, ist derzeit noch unbekannt. Nach dem Unfall musste ein Schienenersatzverkehr zwischen Jakominiplatz und Andritz eingerichtet werden, mittlerweile ist die Strecke aber für die Straßenbahn wieder freigegeben.

Kommentare (5)
Flughafen-Fan
0
4
Lesenswert?

Maut-Andritz?

Die „Maut-Andritz“ befindet sich 2 Haltestellen weiter stadteinwärts…

hansi01
2
13
Lesenswert?

Kann mit einer U- oder Gondelbahn nicht passieren🤣

Obwohl ich mir bei so manchen Autofahrer gar nicht so sicher bin. Ironie off

HansWurst
1
43
Lesenswert?

Ungeklärte Ursache?

Offensichtlich hat der PKW ein Stoppschild missachtet.

ronin1234
5
18
Lesenswert?

Reaktion

Der Pkw Lenker bzw. Lenkerin kam aus dem angrenzenden östlichen Ausland und offenbar ortsunkundig denn zwischen dem Klingelton der Tramway und dem Zusammenstoß verging reichlich viel Zeit.

wirklichnicht
1
8
Lesenswert?

In welchem östlichen Ausland gibt es keine Stopschilder?

Das ist ein Bahnübergang, der auf beiden Seiten durch ein Stop-Schild und Andreaskreuze abgesichert ist. Da kann man entweder nur vorher stehen bleiben oder drüber fahren.
Ich sehe wirklich keinen Grund, warum die Herkunft des Lenkers da eine Rolle spielen soll.