Die neuen ZahlenUrlaubsheimkehr und Schulstart: Grazer Corona-Kurve steigt kräftig

Bald 900 aktiv Infizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 184,1: Die Corona-Zahlen in der Landeshauptstadt steigen wieder.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nach Ferienende gehen die Zahlen weiter hinauf.
Nach Ferienende gehen die Zahlen weiter hinauf. © Juergen Fuchs
 

In Wien waren gestern in der zweiten Schulwoche wegen Corona-Fällen schon 465 Klassen in Quarantäne, Experten bangen, die Schulen könnten zu Infektionsturbos werden. Auch in Graz wird das Infektionsgeschehen nach Ferienende, das viele Urlaubsheimkehrer und eben wieder den Schulbetrieb mit sich gebracht hat, deutlich dynamischer. Das Land Steiermark meldet aktuell 90 Neuerkrankungen in den letzten 24 Stunden und die Zahl der aktiv Infizierten steuert auf die 900er-Marke allein in der Landeshauptstadt zu, während es in der gesamten Steiermark 2095 sind.

Kommentare (3)
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

Das war zu erwarten,

sind alle selbst schuld....!

Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

Das war zu erwarten,

sind alle selbst schuld....!

Reipsi
2
7
Lesenswert?

Wundert einem das ?

Wichtig sie haben im Urlaub genug gefeiert.