Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Farbtupfer im LendMinimalkompromiss oder: Warum Farbe keine Infrastruktur ist

Die gelben Tupfer im Lendviertel sollen die neue Begegnungszone anzeigen. Es ist ein kleinlicher, politischer Minimalkompromiss, der den Anrainern nicht gerecht wird.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die gute Nachricht: Graz bekommt eine neue Fußgängerzone. Das Gebiet zwischen Mariahilfer- und Lendplatz schreit seit Jahren danach. Weg mit dem Durchzugs- und Schleichverkehr, her mit mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren