Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kühne AnsageGrüne Schwentner: "Ich will Bürgermeisterin von Graz werden"

Die Grünen eröffnen offensiv den Wahlkampf um Graz: Parteichefin Schwentner stellt den Bürgermeisteranspruch. Eine Analyse, wie sich die Grazer Parteien positionieren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Grünen-Chefin Judith Schwentner hat "sehr reiflich überlegt": "Ja, ich will Bürgermeisterin von Graz werden" © Jürgen Fuchs
 

Es ist die neue deutsche Welle, auf der jetzt die Grazer Grünen surfen wollen. In Deutschland haben die Grünen ja erstmals den Anspruch auf das Kanzleramt formuliert eine eigene Kanzlerkandidatin gekürt. Jetzt geht auch die Grazer Grünen-Chefin Judith Schwentner in die Offensive: „Ja, ich möchte Bürgermeisterin von Graz werden.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

battlefronter007
1
2
Lesenswert?

Völlig egal wer

Hauptsache Nagl bekommt endlich einen wohlverdienten Denkzettel

smithers
2
3
Lesenswert?

Ich will Austronaut werden.

Am Besten aber nur halbtags, weil dann habe ich noch viel mehr Zeit für meine Hobbys.

SoundofThunder
11
3
Lesenswert?

🤔

Schwentner,Nagl oder Eustacchio. Einfache Entscheidung,finde ich. Kahr 👍🏼

Lamax2
3
9
Lesenswert?

"Grünspitzen"

Die Deutschen sind hoffentlich klug genug, eine Grüne nicht als Kanzlerin zu wählen. In Graz wird es ziemlich sicher nicht so weit kommen. Grün würde Chaos und eine deutliche Verschlechterung der Lebensumstände vieler Menschen bedeuten, ohne das Klima im geringsten zu verbessern. Das Klima wird nur durch Zutun der Weltmächte in geringem Ausmaß beeinflußbar sein. Viel Leid also für nichts im kleinen Graz.

jaenner61
2
0
Lesenswert?

frage 🤔

wer ist frau schwentner? 😂

Futuresta
6
19
Lesenswert?

Träume

Träume schön weiter!

BigC
8
35
Lesenswert?

Die Dame hat

In den letzten 2 Jahren kein einzig wahrnehmbares Projekt umgesetzt. Und nur die Citymaut fordern, damit alle in Seiersberg einkaufen und die schöne Altstadt ausstirbt ist zu wenig.

reschal
15
18
Lesenswert?

Ähm...

war Fr. Schwentner in den letzten 2 Jahren in der Regierung?

BigC
4
18
Lesenswert?

Die Leute haben

Nicht einmal wahrgenommen, dass sie Regierungsverantwortung für das Umweltamt und die Frauenagenden in Graz in den letzten 2 Jahren hatte.

battlefronter007
0
2
Lesenswert?

Wie soll man auch was umsetzen wenn...

Die Koalition fast alles niederstimmt was nicht von ihr kommt ?
Das galt und gilt noch immer für alle Oppositionsparteien.
Völlig verständlich dann wieder auf diesen Parteien rumzuhacken weils nix weiterbringen....
Politisches Kalkül von Schwarz Blau halt🤷‍♂️

reschal
0
0
Lesenswert?

Das stimmt

Ich auch nicht, deshalb meine Frage. Bin allerdings kein Grazer.

melahide
30
14
Lesenswert?

Würde

mich freuen. In Deutschland ist (theoretisch) eine grüne Kanzlerin möglich. In Österreich sind Bundespräsident und Vizekanzler Grün.

Graz hat eine schwarz-blaue konservative Herrenpartie.

siral1000
41
13
Lesenswert?

Judith Schwentner…

…hat alles, was es braucht. Politische Erfahrung, ein offenes Ohr für alle Grazerinnen und Grazer, und Visionen für ein klimafittes Graz der Menschen und nicht der Autos!

Ragnar Lodbrok
7
28
Lesenswert?

Die Grünen werden sich wundern...

...

Nora
18
40
Lesenswert?

Bitte nicht!

Das wäre eine Katastrophe! Die Grünen gehören nicht auf so einen Posten!

Hgs19
16
51
Lesenswert?

Träum weiter..

...

Weltreisender
52
40
Lesenswert?

Hauptsache

der Nagl und seine Prestigeprojekte sind weg.

menatwork
12
35
Lesenswert?

Wahrscheinlicher ist allerdings, dass die Grünen Nagl erneut zum BM machen

Ansage hin oder her, die Grazer Grünen segeln Richtung Schwarz-Grün analog zum Bund, dafür wird Schwentner Nagl erneut zum Bürgermeister wählen, um dann zumindest Vize zu werden.

Wer tatsächlich eine Alternative zu BM Nagl will, wird bei den anderen Parteien eher fündig, bzw. kann es diese nur geben, wenn Nagl keine Mehrheit mit den nur zu willigen Grünen bilden kann.

Ichweissetwas
68
20
Lesenswert?

Also

Meine Stimme hätte Sie! Es kann nicht mehr schlimmer werden!