Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarDie Chance auf einen echten Platz der Begegnung

Der historische Freiheitsplatz als bloßer Abstellplatz für Fahrzeuge? Das muss nicht sein, wie der aktuelle Pavillon auf dem Platz zeigt. Die Stadtpolitik soll nun aber noch mehr Mut zeigen.

© KK
 

Wie Graz seine schönsten historischen Plätze als Autoparkplatz kleinmacht, das ist fast schon eine eigene Kunst. Dass auch im Jahr 2021 der Freiheitsplatz zur Hälfte Parkplatz ist, nehmen viele resignierend zur Kenntnis.

Kommentare (1)
Kommentieren
redlands
2
2
Lesenswert?

es vergehen Monate, es vergehen Jahre....viele Jahre...und noch mehr Jahre UND es passiert: NICHTS !

Mit diesem Bürgermeister betonieren nur die "Wichtigtuerfreunderln" die Stadt zu und greifen das schnelle Geld ab (Wunschwidmungen und Genehmigungen all inclusive).
Was bitte ist mit der "Rad-Offensive"??? Genau: NIX. NULL. NIHIL. Die totale mediale Verar...e. Aber die Wähler sind leider einfach zu de....rt.