Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kritik an Creative IndustriesRechnungshof will der City Of Design Graz die Flügel stutzen

Die Prüfer kritisieren Geschäftsführer-Prämie, Vielflieger-Bonusmeilen für den Privatgebrauch und stellen die Kosten-Nutzen-Frage.

Im Rondo im Bezirk Lend residiert die CIS
Im Rondo im Bezirk Lend residiert die CIS © KLZ/Kanizaj
 

Seit 2007 soll die Creative Industries Styria im Auftrag des Landes, der Wirtschaftskammer und der Stadt Graz dafür sorgen der Kreativwirtschaft im Land Flügel zu verleihen und Graz etwa auch mit Ausrichtung des "Designmonats" als City of Design am Globus zu verankern und rund um den Erdball zu vernetzen. Doch nach einer Prüfung durch den Landesrechnungshof, will ebendieser der CIS die Flügel kräftig stutzen.

Kommentare (10)
Kommentieren
ikennminetguataus
0
3
Lesenswert?

Wenn der Geschäftsführer einer Landesgesellschaft ...

... eine Prämie dafür bekommt, dass er seine gesetzlichen Pflichten erfüllt, möchte ich nicht wissen, wie er arbeiten würde, wenn er KEINE Prämie bekäme.

rouge
0
5
Lesenswert?

Die steirische Politik und die Sorgfaltspflicht.

Viele Politiker vergessen, dass sie mit unserem Steuergeld sorgfältig umgehen sollten. Die Finanzierung üppiger Privilegien gehört sicher nicht dazu.

WASGIBTSNEUES
2
12
Lesenswert?

Vor ein paar Jahren

gabs da nicht scho einmal, vor ein paar Jahren, etwas ähnliches?

ma12
4
24
Lesenswert?

OMG

..und wieder ein schwarz-türkiser Sumpf im grünen Bundesland. Mich kann nichts mehr erschüttern, bei diesen Gaunern!

Shiba1
2
24
Lesenswert?

Warum verwundert einen das nicht?

Überall, wo die Politik die Hände bei solchen dubiosen Unternehmungen im Spiel hat, wird Steuergeld ohne Kontrolle verpulvert.
Versorgungsmöglichkeit für Aschbacher?

ma12
1
15
Lesenswert?

HaHa

DIE findet dort nicht hin, kann sicher die Adresse nicht lesen!

hansi01
3
10
Lesenswert?

SFG

„ Auch gebe es auf Ebene des Hauptgesellschafters SFG keinen "Bewertungs- und Entscheidungsprozess, der die Förderungswürdigkeit einzelner Projekte beurteilen würde“
Sitzt dort nicht als zusätzlicher Geschäftsführer mit Namen Michael Schickhofer?

princeofbelair
0
12
Lesenswert?

Nein, da sind Sie falsch informiert

Schickhofer ist Prokurist und Verantwortlicher für Regionales Innovationscoaching erfährt man mit einem Klick auf der Website.

Griesson
6
22
Lesenswert?

Kunst darf...

... alles!
Gespart werden muss halt woanders. Bei Bildung und Sozialem zb. böte es sich an.

bernhardw
2
11
Lesenswert?

Cis

Da gibt es noch viel zu tun für die CIS, wenn deren Aktivitäten mit Kunst gleichgesetzt wird.