Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer Fuhrpark reduziertDie Taxi-Branche fährt in eine tiefe Krise

Das Fahrten brechen vollends ein. Nachts sind nur noch 30 Wagen unterwegs, auch tagsüber um ein Drittel weniger. Die Branche ruft um Hilfe.

Für Taxiunternehmer sind die Zeiten besonders schwer.
Für Taxiunternehmer sind die Zeiten besonders schwer. © Fuchs
 

Eigentlich herrscht um diese Jahreszeit für die Taxler Hochsaison. Der Kalender geht über mit Bällen, die Weihnachtsfeiern der Firmen heben an. Vor Wochenenden fährt vor allem nachts alles, was ein Taxischild und Räder hat bis sieben in der Früh. Doch derzeit herrscht ja ein absoluter Gastro- und Eventstopp.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Laser19
0
0
Lesenswert?

Da hilft nur ein neues Taxi Gesetz a la Uber

jede Bewegung im öffentlichen Raum hat mit einem Taxi zu erfolgen, alles andere ist verboten.