Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tuntenball 2021 findet trotzdem stattRosaLila PantherInnen: "Wichtigste Einnahmequelle fehlt"

Der Vereinsvorstand des Grazer LGBTIA-Vereins erzählt, wie die Coronakrise die Vereinsarbeit für Lesben und Schwule beeinflusst hat - und warum der Tuntenball nächstes Jahr unbedingt stattfinden soll.

Joe Niedermayer (2. von links) bei einer Vereinssitzung der RosaLila PantherInnen © RLP
 

In der Öffentlichkeit werden sie meist "nur" als Veranstalter des schrägsten Ball des Jahres, des Grazer Tuntenballs, wahrgenommen, dazu schrille Partys, etwa in der Postgarage, und eine Parade zum Christopher Street Day, die auch heuer stattfinden konnte.

Kommentare (1)

Kommentieren
Pelikan22
8
3
Lesenswert?

Haben die Tunten keine Angst?

Ach ja! Das ist doch nur ein einfacher Schnupfen!