Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ungewöhnliches ProjektWarum seit wenigen Minuten Klaviermusik im Stadtpark ertönt

Es so weit: Im Grazer Stadtpark setzen sich mutige wie neugierige Passanten ans Klavier - und legen los. Zum Auftakt sitzt Richard Seniow hinter dem Flügel.

Richard Seniow im Stadtpark © Michael Saria
 

Mitten im Grazer Stadtpark, an einem - Pardon - stinknormalen Donnerstag, ertönt plötzlich Klaviermusik von Richard Seniow. Vor dem Brunnen beim Platz der Menschenrechte. Spaziergänger halten inne und lauschen bewusst, auf den Bänken rundherum wird Platz genommen (natürlich mit entsprechenden Abständen).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren