Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit Hilfe eines HollywoodstarsGrazer Künstler schuf Corona-Wandbild in Wien

In der Wiener Innenstadt hat der Grazer Künstler Tom Lohner im Juni ein riesiges Wandbild geschaffen, in dem er die Corona-Zeit verewigen will. Mitgearbeitet hat dabei Schauspielerin, Aktivistin und Sängerin Rose McGowan.

Tom Lohner nach Tag eins seiner Arbeit in der Wiener Gardegasse © privat
 

Gleich ums Eck vom Museumsquartier in der Wiener Gardegasse gelegen, sorgt ein Wandgemälde für Aufsehen: Der Grazer Künstler Tom Lohner zeigt ihn seinem „Corona Memorial Piece“ den Zusammenhalt in der Krise – und die Suche nach der rettenden Impfung. Zu sehen sind eine Frau und ein Mann, die für ein Corona-Antiserum beten. Statt fiktive Figuren zu verwenden, beschloss der Grazer, als Protagonisten Hollywoodstars zu malen - "weil die gesamte Corona-Periode mit all ihren folgenden Ereignissen uns wie eine Hollywood-Filmproduktion erscheint", so Lohner. Geworden sind es Rose McGowan (bekannt aus der Serie "Charmed", als Exfrau von Marilyn Manson und vor allem als Anklägerin im Fall Harvey Weinstein) und Kurt Russell ("Once Upon A Time in Hollywood", "Die Klapperschlange" ...)

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren