Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Um 24 Millionen EuroRotes Kreuz plant in Graz eine neue Zentrale

Das Rote Kreuz plant in Puntigam das neue Hauptquartier. So gut wie alle bisherigen Grazer Standorte sollen dort zusammengefasst werden. Im Gemeinderat gab es ein Okay, nun muss der Grund erworben werden. Erhoffter Baubeginn: 2021. Im Bezirk gibt es aber auch Kritik.

Das Rote Kreuz soll in Graz eine neue Zentrale erhalten © Juergen Fuchs
 

Millionenprojekt im Süden von Graz: Das Rote Kreuz Steiermark will zumindest 24 Millionen Euro in seine neue Landeszentrale investieren. Errichtet werden soll diese in Puntigam, auf einem Grundstück zwischen der Herrgottwiesgasse, der Puchstraße und der Puntigamerstraße. Dort, wo eins die „Ackern“-Volksfeste stattfanden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.