AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Start in die neue WocheWo kann man in Graz wann einkaufen?

Seit einigen Tagen darf ja ein Teil der Geschäfte wieder aufsperren, nun werden auch schrittweise die Öffnungszeiten verlängert. Wir präsentieren eine umfassende Liste, die täglich länger wird.

Mit 14. April sperren viele Geschäfte wieder auf © Juergen Fuchs
 

Welche Geschäfte in Graz  und Umgebung haben bereits wieder aufgesperrt? Welcher Modeshop, welches Juweliergeschäft, welcher Baumarkt? Und wer folgt in kommenden Tagen noch? Die Kleine Zeitung kennt viele von ihnen: Zum einen konnten uns das Citymanagement sowie die Verantwortlichen von "Echt Graz" viele Unternehmer nennen, zum anderen reagierten unzählige Händler überaus positiv auf unseren eigenen Rundruf.

Kommentare (24)

Kommentieren
melahide
6
4
Lesenswert?

Wir

Fragen uns auch gerade. Bin auf dem Weg zur Arbeit an einem Baumarkt vorbei gefahren. Lange Schlange, viele Mensceb, Abstand wurde oft nicht eingehalten. Aber wenn mich eine Freundin braucht und wir uns in den Garten setzen mit Abstand ist es blöd?

Am witzigsten find ich aber d den FPÖler. Der Gastgärten wieder aufsperren will. Geht sicher, dass die Leute mit Schutzmaske ihr Bier trinken :). Gleich wie beim Rauchverbot ist das Leben der Gastronomieangedtelkten der FPÖ egal, Hauptsache du her Wähler bekommen ihr Bier und ihre Stelze. Der Hofer sollt ruhig sein und wieder IPhones verkaufen!

Antworten
laster
6
10
Lesenswert?

ich verstehs nicht -

wenn ich mir die Kommentare hier oder in den sozialen Medien durchlese, sind die Menschen großteils frustriert, fühlen sich benachteiligt (Aufsperren der Geschäfte und Schulen, Förderungen und v.m.) und sind mit den Plänen und Maßnahmen der Regierung unzufrieden und trotzdem führt Kurz lt. Profil-Umfrage haushoch. Wie kommt das?

Antworten
rontin
0
5
Lesenswert?

Die Motzer sind extrovertierter

Ich glaube die unzfriedenen schreiben eher weil sie ihrem Ärger Luft machen wollen, den Zufriedenen passt eh alles ...

Antworten
koestner
9
33
Lesenswert?

Ausgangsbeschränkung und Geschäfts-Öffnungen?

Ich verstehe nicht, wie ich in die Geschäfte kommen sollte (ich habe es zwar nicht vor, aber nur für den Fall wenn doch) - einerseits darf ich nur zu den fünf angeführten Ausnahmeregelungen meine Meldeadresse verlassen aber andererseits darf ich unter Auflagen "shoppen" gehen????
Fällt Kauf eines Kleides in der Boutique oder eine Uhr vom Schmuckgeschäft jetzt unter "Deckung notwendiger Grundbedürfnisse"? Kann ich das der Exekutive so sagen, falls sie mich anhalten? Für meinen Berufsweg habe ich sogar immer meinen Dienstausweis mit, um die Berechtigung meines Weges nachzuweisen.
Lt. Info von heute in der Früh werden die Ausgangsbeschränkungen weiterhin beibehalten!

Antworten
Ifrogmi
12
25
Lesenswert?

wie ist das mit schmierinfektionen ...

... über umkleiden und anprobierter kleidung, bzw. den kleiderbügeln?

Antworten
user10335
1
14
Lesenswert?

Die Viren überleben je nach Oberfläche unterschiedlich lange

Laut Studien z.B. auf Kupfer ungefähr 4 Stunden, auf Papier 24 Stunden und auf Kunststoffen (Plastik) mind. 3 Tage! Für Textilien gibt es bisher noch keine Werte, vor allem deshalb, weil die Textilfasern aus unterschiedlichsten Materialien bestehen können und auch die Oberflächenstruktur sehr verschieden sein kann (eventuell auch Imprägnierungen) Es wird daher angenommen, dass die Viren auf Kleidungen auf jeden Fall mehrere Stunden, möglicherweise sogar mehrere Tage überleben! Und Kleiderbügel sind aus Kunststoff... Schmierinfektionen sind daher selbstverständlich möglich!

Antworten
Ifrogmi
15
9
Lesenswert?

auf meine ernstgemeinte frage ...

... mit rotem daumen zu reagieren, zeugt von kindlichem trotzverhalten: ich weiss zwar auch nix näheres, aber ich bin dagegen.

Antworten
Ichweissetwas
94
9
Lesenswert?

Vor Eröffnung müssten

Alle Geschäfte vom Grund auf desinfiziert werden..!!! Die Kleidung, die dort hängen, wegwerfen! Und nicht alles gleich wieder anfassen!

Antworten
styrianprawda
3
29
Lesenswert?

@Ichweisssetwas

Wann ENDLICH passen Sie Ihren Nick der Realität an?

Seit 3 Wochen sind die Geschäfte geschlossen.
Kein einziges Virus überlebt diese Zeitspanne.
Das sollte selbst bei Ihnen eingesickert sein!

Antworten
altbayer
38
80
Lesenswert?

Geschäfte

Die Einen müssen arbeiten, die haben keine Zeit zum einkaufen. Die Anderen sitzen daheim und haben Angst auf die Strasse zu gehen. Wer soll dann in die Geschäfte gehen?
Es werden die Geschäfte, bis auf die Baumärkte, auch nicht gestürmt werden.
Sollen wir uns bis 2022 einsperren?

Wir müssen lernen mit dem Virus zu leben, in Eigenverantwortung und nicht in Angst.

Wieviele Menschen haben am Wochenende ihre Nachbarn angezeigt? Das gab es auch schon einmal vor ca. 80 Jahren bei uns.....

Antworten
redbull
8
70
Lesenswert?

Bis 2022

Bis 2022 einsperren geht natürlich
nicht. Aber alles sofort zu öffnen geht auch nicht. Die schrittweise Öffnung passt schon so, man muss auch abwarten, wie sich diese auswirkt.

Antworten
stadtkater
18
66
Lesenswert?

Ich glaube, dass die Kunden ausbleiben werden

Wer kauft schon gerne Unnötiges mit Gesichtsmaske ein?

Antworten
checker43
7
0
Lesenswert?

Ich

kaufe Nötiges (Lebensmittel) und Unnötiges (Kleidung) mit oder ohne Gesichtsmaske ein.

Antworten
Stratusin
7
29
Lesenswert?

Ich wünschte es wäre so,

kommen wird es anders!

Antworten
plolin
43
89
Lesenswert?

Viel

zu früh ! Der nächste Virusanstieg ist damit vorprogrammiert.

Antworten
Alfa166
17
43
Lesenswert?

Der nächste Virusanstieg soll ja kommen.

Wie sonst sollte man die nötige Durchseuchung der Bevölkerung von 60-70% sonst hinbekommen, ohne unser Gesundheitssystem dauerhaft zu überlasten? Da hilft nur Maßnahmen setzen - diese wieder lockern - dann wieder setzen usw....

Antworten
redbull
7
42
Lesenswert?

Durchseuchung

Die Durchseuchung wird nicht funktionieren, und wenn, dann nur mit sehr vielen Toten. Es ist nicht gewiss, wie lange man nach der Krankheit immun ist bzw. ob überhaupt. Ziel kann deshalb nur sein, die Zahl der Neuinfektionen so klein wie möglich zu halten, bis es Medikamente und Impfstoff gibt.

Antworten
Sistiana74
13
86
Lesenswert?

Diskrepanz

Ich verstehe diese Diskrepanz auch nicht... Ausgangsbeschränkung gibt es noch (was gut und richtig ist) aber ich darf mir am Dienstag " a neigs Dirndl " kaufen gehen??? Der Shopping-frust-mensch wird sich schon wieder austoben und auch in den Baumärkten wirds Rambazamba geben... nicht gescheit...

Antworten
altbayer
16
34
Lesenswert?

Coronaviren

Glaubt ihr, dass sich die Coronaviren in den Geschäften unter 400m2 rotten werden und zum Angriff blasen?
Vie viele Menschen gingen bis zum 14.4. normal arbeiten?

Antworten
limbo17
26
63
Lesenswert?

Und die Zahl

der Erkrankten wird rasant in die höhe steigen!
Weil wie man jetzt zu Ostern gut sehen kann, keiner Bereit ist sich einzuschränken! Und schon gar nicht für andere!
Wenn es einen selbst betrifft wird von genau solchen Typen das aber verlangt!
Es lebe der Kaufrausch! Falls wer angesteckt wird hat er eben Pech gehabt!

Antworten
user10335
29
88
Lesenswert?

Endlich kann man sich nach der neuesten Mode einkleiden

Und dieses unmodische Zeugs vom Vorjahr wegwerfen! Da nimmt man doch gerne in Kauf, dass dieses modische Teil möglicherweise unmittelbar vorher von einem Corona-Infiziertem anprobiert wurde!

Antworten
grazspotter
20
78
Lesenswert?

Einerseits ja gut

was die Wirtschaft betrifft, aber ich fürchte es wird zu einem heftigen Ansteigen der Infektionen kommen. Zuviele nehmen das Virus noch auf die leichte Schulter.

Antworten
Stratusin
13
82
Lesenswert?

Bisher hab ich noch keinen Hamsterkauf gemacht,

aber vor dem 1.5 werde ich doch einiges bevorraten, wenn es richtig losgeht. Jetzt zu Ostern hält sich schon keiner an die Regeln und ab Dienstag wird’s richtig lustig. Am meisten werden sich dann wieder die aufregen, die zu Ostern zu 10 am Tisch gesessen sind. Interessant ist wie 2 Personen Haushalte jetzt Osterjausen posten für 8-12 Leute und Zug Gläser am Tisch. Klar, die essen zuhause alleine!

Antworten
Sistiana74
4
20
Lesenswert?

Genau!

..wehe wenn sie losgelassen...

Antworten