Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusSchulen und Kindergärten: Das passiert mit Elternbeiträgen

Die meisten Kinder sind derzeit zu Hause - die Elternbeiträge aber schon bezahlt. Was passiert nun damit?

Die meisten Grazer Kinder werden längst daheim betreut (Symbolfoto)
Die meisten Grazer Kinder werden längst daheim betreut (Symbolfoto) © Jürgen Fuchs
 

Steirische Kinder pendeln derzeit - je nach Alter - zwischen dem Spielen mit der Puppe oder den Matchboxautos und einer Videokonferenz mit den Klassenkollegen. Jedenfalls werden die meisten von ihnen angesichts der Corona-Ereignisse daheim betreut.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren